Chronik der Arbeit der Initiativgruppe

   

14. September 2014 - Alle selbst gestellten Ziele sind erreicht!

14.09.2014 Wahl des Ortseilrates und des Ortsteilbürgermeisters
 

Mit der Wahl am 14. September 2014 hat die Initiativgruppe „Ortsteilrat Zwötzen" alle selbst gestellten Ziele erreicht.

  Dank der hervorragenden Arbeit des Angervereins, der Werbegemeinschaft Zwötzen und den zahlreichen freiwilligen Helfern, die das Festwochenende vom 05. Bis 07. September vorbereitet hatten  konnte Zwötzen seine Ersterwähnung vor 700 Jahren gebührend begehen. Der Höhepunkt des Wochenendes war der Festumzug am Sonntag.
  Die fortgeschriebene Chronik wurde fertiggestellt und ein Großteil des Buchs „Zwötzen 1314 - 2014 Beiträge zur Geschichte“ wurden an diesem Wochenende verkauft.
   
17.07.2014

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Pfarrhaus August-Bebel-Straße

Inhalt:

- Wahltermin 14. September steht fest - Die Mitglieder der Initiativgruppe stellen sich zur Wahl

- Alle gestellten Ziele erreicht

- Inhaltliche Gestaltung der Informationsveranstaltung am 21. August 2014

   

08.05.2014

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Pfarrhaus August-Bebel-Straße

Inhalt:

- Die Hauptsatzung ist beschlossen - weitere Schritte bis zur Wahl

- Ínformationen aus den Arbeitsgruppen Ortschronik und 700-Jahr Feier

- Beschluß zur Durchführune einer öffentlichen Informationsveranstaltung am 21. August 2014

17.03.2014

An dem zweiten Regionalgespräch Liebschwitz/Zwötzen der Arbeitsgruppe Hochwasserschutz der Stadt Gera haben Klaus Theuermeister, Jörg Schmidt und Matthias Lagojda von der Initiativgruppe teilgenommen.

Geleitet wurde die Beratung durch den neuen 1. Beigeordneten der Stadt Gera, Herrn Kurt Dannenberg. In der Beratung stellte Herr Dannenberg kurz erste Ideen zur Verwirklichung des Übungskonzeptes zum Katastrophenschutz vor. Herr Lüderitz stellte einen ersten Entwurf zum Maßnahmeplan Hochwasserschutz vor und Herr Steinbach, Leiter der Unteren Wasserbehörde der Stadt Gera unterrichtete über die geplanten wasserbaulichen Maßnahmen durch die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie im Bereich der Weißen Elster im Abschnitt Liebschwitz - Untermhaus. Durch Herrn Lagojda wurde in diesem Zusammenhang nochmals auf die Problematik des  Reuterbachs hingewiesen.
   
22.01.2014

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Pfarrhaus August-Bebel-Straße

Inhalt:

- Wie wird es 2014 weitergehen

- Ínformationen aus den Arbeitsgruppen Ortschronik und 700-Jahr Feier

   
16.12.2013

Die Zusammenarbeit mit dem Ortsteilrat Liebschwitz und der Freiwilligen Feuerwehr Liebschwitz im Rahmen des Katastrophenschutzes wird fortgeführt.

   
27.11.2013

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Pfarrhaus August-Bebel-Straße

Inhalt:

- Jahresrückblick 2013

- Auswirkung der Sitzung des Hauptausschuss am 25.11.2013

- Ínformationen aus den Arbeitsgruppen Ortschronik und 700-Jahr Feier

- Unterstützung Volkshaus-Zwötzen

- Zusammenarbeit mit Ortsteilrat und Freiwilliger Feuerwehr Liebschwitz

- Termine für das Jahr 2014

   
Oktober/November 2013

Durch die Initiativgruppe gibt es zahlreiche Aktivitäten. Ein Schwerpunkt ist die Unterstützung der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) bei der Umsetzung der baulichen Schutzmaßnahmen entlang der Weißen Elster im Stadtteil.

   
 25.09.2013

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Pfarrhaus August-Bebel-Straße

Inhalt:

- weitere Schritte bis zur Komunalwahl

- Nachbereitung des 1.  Regionalgespräches der Unteren Wasserbehörde  der Stadt Gera am 09.09.2013

   
09.09.2013

Unter Leitung der Unteren Wasserbehörde des Fachdienstes Umwelt der Stadt Gera fand das erste Regional-gespräch der Arbeitsgruppe Hochwasserschutz der Stadt Gera für die Stadtteile Liebschwitz, Zwötzen und Debschwitz bei der Freiwilligen Feuerwehr in Liebschwitz statt. Von der Initiativgruppe haben Klaus Theuermeister, Jörg Schmidt und Matthias Lagojda teilgenommen. Schwerpunkt bildete die zeitliche Aufarbeitung der Ereignisse vom Hochwasser im Juni und die daraus zu ziehenden Schlussfolgerungen für die Gefahrenabwehr im Abschnitt Liebschwitz - Zwötzen an der Weißen Elster und der Wipse.

 

Durch die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) wurden die bereits feststehenden baulichen Schutzmaßnahmen für die Weißen Elster in Gera erläutert.

 

Nochmals wurde durch den Vertreter des Ortsteilrates Liebschwitz sowie dem Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Gera-Liebschwitz auf die Notwendigkeit der engen Zusammenarbeit der Ortsteile Liebschwitz und Zwötzen hingewiesen. Es wurde vereinbart, die Gespräche im Monat November fortzusetzen.

   
13.08.2013

Die Initiativgruppe erstellt erste Unterlagen im Ergebnis der Sitzung der AG Hochwasser.

Auf Einladung hat vom Evangelisch-Lutherischem Pfarramt Gera - Zwötzen Herr Michael Keßler sowie von der "Werbegemeinschaft Zwötzen e. V." Frau Sylvia Busch teilgenommen.

 

Der Ortsteilrat Liebschwitz hat den Vorschlag unterbreitet, dass im Rahmen des Katastrophenschutzes die Ortsteile Liebschwitz und Zwötzen eng zusammen arbeiten sollten. Durch die Arbeitsgruppe Katastrophenschutz des Ortsteilrates Liebschwitz ist die Initiativgruppe zu deren nächsten Sitzung am 9. September 2013 eingeladen worden. Von der Initiativgruppe werden Klaus Theuermeister, Jörg Schmidt und Matthias Lagojda der Einladung folgen.

   
22.07.2013

Herr Klaus Theuermeister hat an der ersten Sitzung der Arbeitsgruppe Hochwasser der Stadt Gera teilgenommen.

 

Von Seiten der Stadt ist ein "Informationsblatt für die Bürger zum Verhalten bei Hochwasser" erarbeitet worden. Als Sonderdruck ist im StadtService H 35, Heinrichstraße, sowie an der Rathauspforte erhältlich. Zusätzlich kann das Merkblatt  im Internet unter www.gera.de/hochwasser bzw. www.feuerwehr-gera.de abgerufen werden.

   
03.07.2013

Öffentliche Sitzung und Informationsveranstaltung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Der Antrag ist gestellt!  Wie geht es weiter?

Ort: Gaststätte "Zum Obstler", Liebschwitzer Str. 121

Inhalt:

- Die nächsten Schritte zur Kommunalwahl 2014

- Jahrhunderthochwasser oder alle Jahre wieder?

- Informationen aus den Arbeitsgruppen Ortschronik und 700-Jahr Feier

 

In Auswertung der Sitzung des Hauptausschuss der Stadt Gera werden aus dem Stadtteil Zwötzen

Klaus Theuermeister und Jörg Schmidt in der AG Hochwasser der Stadt Gera arbeiten.

   
20.06.2013

Durch die "Bürgerschaft Gera e. V." wird der Kindertagesstätte "Spatzennest eine Spende in Höhe von

3.300,00 € übergeben. Als Vertreter der Initiativgruppe hat Herr Lagojda teilgenommen.

   
19.06.2013

Der Sprecher der Initiativgruppe nimmt an der Sitzung der "Werbegemeinschaft Zwötzen e. V." teil.

Er bedankt sich für die Übernahme der Kosten sowie Unterstützung bei Druck und Verteilung des Flyers der Initiativgruppe und lädt die Mitglieder der Werbegemeinschaft zur öffentlichen Sitzung am 3. Juli 2013 ein.

   

22.05.2013

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Vereinszimmer Sportzentrum „Karl Harnisch“

Wesentlicher Inhalt:

- Aktivitäten seit der Sitzung im Februar

- Erstellung eines Flyers über die Initiativgruppe

- Vorbereitung der öffentlichen Sitzung im Juli

 

 

22.04.2013        

Herr Moring, Vorsitzender der "Werbegemeinschaft Zwötzewn e. V." informiert Herrn Lagojda über das Ergebnis der Sitzung der Werbegemeinschaft am 15.04.2013. Die Werbegemeinschaft unterstützt die Initiativgruppe bei der Finanzierung, dem Druck und der Verteilung eines eigenständigen  Flyers im DIN A4 Format, beidseitig bedruckt.

 

 

25.04.2013        

Herr Peter Vierheilig hat als Vertreter der Initiativgruppe an einer Diskussionsrunde im Offenen Kanal der Stadt Gera zum Thema: "Wie viele Ortsteile braucht die Stadt?" teilgenommen.

Teilnehmer der Diskussionsrunde neben Herrn Vierheilig waren:

-  Frau Sylvia Starke, Ortsteilbürgermeisterin von Cretzschwitz/Söllmnitz,

-  Herr Bernd Müller, Ortsteilbürgermeister von Aga und

-  Herr Joachim Göbel, Fachdienstleiter des Fachdienstes 1400 Stadtrat/Ortsteilräte der Stadt Gera.  

 

Mitschnitt Talkrunde im "Offenen Kanal Gera"

 

 

25.04.2013        

Der Sprecher der Initiativgruppe hat sich mit dem Vorsitzenden der "Werbegemeinschaft Zwötzen e. V.", Herrn Stefan Mohring getroffen.

In dem offenen Gespräch wurde die Werbegemeinschaft um Mithilfe für eine verbesserte Öffentlichkeitsarbeit gebeten. Herr Mohring sicherte zu, dies am 15.04.2013 im Rahmen der nächsten Sitzung der Werbegemeinschaft anzusprechen und Herrn Lagojda über das Ergebnis zu informieren.

 

 

16.04.2013  

 

Der Sprecher der Initiativgruppe hat heute mit Frau Sorina Kühn, der 1. Vorsitzenden des Stadtverbandes der Amateurkünstler Geras e.V. über eine mögliche Nutzung von Räumen im Volkshaus Gera-Zwötzen für den Ortsteilrat nach der Kommunalwahl 2014 gesprochen.

 

 

16.04.2013        

In Auswertung der Informationsveranstaltung für die Bewohner des Gessentals stellt die Initiativgruppe den Antrag zur Einleitung des Verfahrens zur Gründung des Ortsteils „Zwötzen" mit Ortsteilverfassung beim Fachdienst 1400 Stadtrat/Ortsteilräte der Stadtverwaltung.

   

15.04.2013        

Informationsveranstaltung für die Bewohner des Gessentals

Beginn 19:00 Uhr, Gessentalstraße 26 (ehemals SCHURO - ELEKTRO)

 

 

27.03.2013        

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Vereinszimmer Sportzentrum „Karl Harnisch“

Inhalt:

- Beratung über den Entwurf des Antrags an die die Stadtverwaltung Fachdienst 1400 Stadtrat/Ortsteilräte

 

 

27.02.2013        

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Vereinszimmer Sportzentrum „Karl Harnisch“

Wesentlicher Inhalt:

- Beratung zum Schreiben der Stadtverwaltung - Fachdienst Stadtrat/Ortsteilräte

- Informationen aus der Arbeitsgruppe „700 Jahre Zwötzen" - 1. Entwurf zum Verlauf der Feierlichkeiten

- Informationen aus der Arbeitsgruppe "Chronik" - 1. Entwurf einer Kurzchronik

 

 

29.11.2012        

Der Sprecher der Initiativgruppe hat sich mit dem 1. Vorsitzenden des Bürgerforums "Leben-Wohnen -Umwelt e. V." Herrn Uwe Raubold getroffen. In einem offenen Gespräch hat Herr Uwe Raubold die Arbeit des Bürgerforums erläutert. Durch Herrn Matthias Lagojda wurden die Schwerpunkte der Arbeit der Initiativgruppe "Ortsteilrat Zwötzen" dargelegt. Im Jahr 2013 soll der begonnene Dialog weitergeführt werden.

 

 

28.11.2012        

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort:  Vereinszimmer Sportzentrum „Karl Harnisch“

Wesentlicher Inhalt:

- Information zu den Aktivitäten der Initiativgruppe seit der öffentlichen Sitzung im Oktober 2012

- Informationen aus den Arbeitsgruppen Ortschronik und 700-Jahr Feier

- Schwerpunkte 2013 und Abstimmung der Aufgaben bis zur Sitzung im Februar 2013

 

 

25.10.2012

Der  Angerverein Zwötzen e. V. (AVZ) wird durch den Sprecher der Initiativgruppe gebeten, die Vorbereitung und Durchführung der Feier zu "700 Jahre Zwötzen" im Jahr 2014 zu übernehmen und die damit verbundene administrative Vorbereitung zu treffen..

 

Schreiben an den Angerverein Zwötzen e. V.

   

 

Im Verlauf der Mitgliederversammlung im Oktober hat der "Angerverein Zwötzen e. V." über den Antrag beraten und diesem zugestimmt. Noch im November hat der Angerverein einen Flyer zur 700 - Jahrfeier verteilt.

 

 

17.10.2012        

Öffentliche Sitzung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Volkshaus Gera-Zwötzen

Wesentlicher Inhalt:

- Information zu den Aktivitäten der Initiativgruppe seit ihrem Bestehen

- Informationen aus den Arbeitsgruppen Ortschronik und 700-Jahr Feier

Abstimmung zum Antrag an den Angerverein

 

 

26.09.2012        

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Vereinszimmer Sportzentrum „Karl Harnisch“

Wesentlicher Inhalt:

- Information zu den Aktivitäten der Initiativgruppe seit der öffentlichen Sitzung im Juli 2012

- Informationen aus den Arbeitsgruppen Ortschronik und 700-Jahr Feier

- Beratung und Abstimmung zu möglicher Vereinsgründung

- zukünftige Sitzungstermine

- Aufstellung/Anbringen Briefkästen "Bürgerfragen etc." 

 

 

02.08.2012

Veröffentlichung Pressegespräch OTZ mit Sprecher der Initiativgruppe

 

 

25.07.2012        

Öffentliche Sitzung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Volkshaus Gera-Zwötzen

Wesentlicher Inhalt:

- Information zu den Aktivitäten der Initiativgruppe seit der öffentlichen Sitzung im April 2012

- Vorstellung der Internetseite

- Vorbereitung 700-Jahrfeier Zwötzen

- Benennung des Sprechers der Initiativgruppe

  zum Sprecher der Initiativgruppe ist Herr Matthias Lagojda gewählt

 

 

19.07.2012        

Teilnahme eines Vertreters der Initiativgruppe an der Sitzung des Ortsteilrates Liebschwitz.

 

 

11.07.2012        

Gespräch von Vertretern der Initiativgruppe mit Herrn Joachim Göbel, Leiter des

Fachdienstes 1400 Stadtrat/Ortsteilräte in der Stadtverwaltung zum weiteren Vorgehen.

Gedankenaustausch zu den Grenzen des künftigen Ortsteils Zwötzen.

 

 

27.06.2012       

Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Vereinszimmer Sportzentrum „Karl Harnisch“

Wesentlicher Inhalt:

- fortschreiben der durch Herrn Geweniger erstellten Ortschronik „Beiträge zur Geschichte von Zwötzen“

- Bildung einer Arbeitsgruppe „700 Jahre Zwötzen“

 

 

23.05.2012       

Erste Beratung der Initiativgruppe Ortsteilrat Zwötzen

Ort: Vereinszimmer Sportzentrum „Karl Harnisch“

Wesentlicher Inhalt:

- Gedankenaustausch zu den Grenzen des Ortsteils Zwötzen

- Gestaltung einer eigenen Homepage

- Finden von möglichen Aufstellungsorten für Briefkästen für die Bürgerbeteiligung

 

 

 25.04.2012       

Zweite Informationsveranstaltung zum Thema „Ortsteilbürgermeister für Zwötzen“

Ort: Gaststätte „Zum Obstler“

Unter der Teilnahme der Kandidatin für das Amt des Oberbürgermeisters von Gera, Frau Dr. Viola Hahn und der auf Einladung von Herrn Peter Vierheilig anwesenden Vertretern der Geraer Stadtverwaltung wurden die im Januar begonnenen Gespräche zur Bildung eines eigenständigen Ortsteils fortgesetzt. Herr Joachim Göbel, Leiter des Fachdienstes Stadtrat/Ortsteilräte zeigte die derzeitigen Grenzen des Ortsteils auf, die mit den Wahlbezirke 62, 63 und 64 übereinstimmen und gab Erläuterung zu möglichen Veränderungen. Erste Gedanken zu einem eigenständigen Internetauftritt werden geäußert.

 

 

 25.01.2012       

Erste Informationsveranstaltung zum Thema „Ortsteilbürgermeister für Zwötzen“

Ort: Gaststätte „Zum Obstler“

Auf Einladung von Herrn Peter Vierheilig von der "Werbegemeinschaft Zwötzen e. V." fand die erste Informationsveranstaltung statt. Herr Peter Vierheilig, der Initiator der Veranstaltung, gab einen ersten Überblick zu der Problematik Ortsteil Zwötzen, Ortsteilrat und Ortsteilbürgermeister. Bei dem sich anschließenden Gedankenaustausch zeigte sich, dass das Interesse an der Bildung eines eigenständigen Ortsteils vorhanden ist. Zu den Teilnehmern der Veranstaltung gehörte auch der Liebschwitzer Ortsteilbürgermeister Michael Schleicher, der über seine Arbeit und Aufgaben berichtete.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk